Energieeffizient bauen (vormals ökologisch Bauen)  

 

Für alle, die Energie sparend Bauen und damit Budget und Umwelt schonen wollen, gibt es das KfW Kreditprogramm.

Gefördert wird die Errichtung, Herstellung und der Ersterwerb von KfW-Effizienzhäusern, der erforderliche energetische Standard ist durch einen Sachverständigen zu bestätigen.

 

Außerdem fördert die KfW-Bank Anlagen zur  Strom- und Wärmeerzeugung

bei Wärmepumpen und Solarthermie.   

 

KfW-Effizienzhaus 

 

Ihr KfW-Effizienzhaus muss zwei Kriterien einhalten, die den Energieverbrauch des Gebäudes widerspiegeln. Diese Kriterien stehen im Energiebedarfsausweis, der für jeden Neubau von einem Sachverständigen zu erstellen ist. Fragen Sie Ihren Architekten/Planer bzw. den Anbieter Ihres Hauses, ob diese Kriterien eingehalten werden:

 

1. zum einen ist das die Kennziffer, die den Gesamtenergieverbrauch Ihres Gebäudes zum Ausdruck bringt, und zwar der Jahres-Primärenergiebedarf (Qp)

 

2. zum anderen die Anforderung an die Qualität der thermischen Hülle Ihres Neubaus: Hier muss der auf die wärmeübertragende Umfassungsfläche des Gebäudes bezogene spezifische Transmissionswärmeverlust (Ht') den in der EnEV angegebenen Höchstwert je nach Effizienzhaus-Kriterium unterschreiten.

Nützliche Links:  erneuerbare Energien, Förderprogramme, Bauen mit Holz

Massivbau, Solarthermie, Geothermie